Sprechen wir über Ihre Herausforderungen!

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

Konzeptionelle und operative Beratung für digitale Projekte

Damit digitale Projekte auf einem soliden Fundament stehen

Eine gute Idee alleine macht noch keine Zukunft. Um in der Umsetzung digitaler Projekte Erfolge zu erzielen, braucht es stringente Konzepte und klare Maßnahmenschritte. Nutzen Sie unsere operative Beratung, um Ihr Konzept auf Praxistauglichkeit und Ertragssteigerung hin zu optimieren.

Beratungsleistungen

Vor Projektstart

  • Umfassende Prozess- und Anforderungsanalyse
  • Identifizieren von UserInnenbedürfnissen
  • Definition von Ist- und Soll-Situation
  • Klare Definition und Vereinbarung der Projektziele
  • Identifizieren von Potenzialen beim Einsatz zukunftsweisender Technologien
  • Beratung, mit welchen Technologien das Digitalprojekt umgesetzt werden kann
  • Entwicklung eines Konzepts mit einem konkreten Maßnahmenplan
  • Inhaltliche Definition der benötigten IT-Lösungen
  • Finanzielle, personelle und technische Ressourcenplanung
  • Leitung und Koordination von Arbeitsgruppen zur Definition von User Stories
  • Lastenheft-Erstellung

Bei Angebotsausschreibungen

  • Empfehlung geeigneter SubdienstleisterInnen und Partnerunternehmen
  • Angebotsvergleich
  • Planung und Durchführung von Hearings mit AnbieterInnen
  • Objektiver Blick von außen mit Fokus auf das Sachziel

Im Projektverlauf

  • Kontinuierliche Beratung bei wichtigen Entscheidungen
  • Weitblick: Identifikation von Entwicklungspotenzialen

Mehr erfahren über Karin Graf-Kaplaner – der Kopf hinter Confidelia.


Branchenspezifisch

Dem NPO-Sektor und der öffentlichen Verwaltung wird oft nachgesagt, die digitale Transformation nicht ernst genug zu nehmen, sie zu verschlafen. Ist das so? Wir sind der Meinung: Im Aktionismus neue Technologien einzusetzen, z. B. ein neues Formular zu implementieren, eine neue Website zu launchen, ist zu wenig, um den umfassenden Veränderungen langfristig gerecht zu werden. Digitale Prozesse zu optimieren ist nur dann zielführend, wenn die Interaktion mit den relevanten Stakeholdern (BürgerInnen, SpenderInnen, BesucherInnen etc.) und damit die verbesserte Leistungserbringung in allen Projektschritten oberste Priorität hat. Im Laufe von digitalen Projekten gerät das in Vergessenheit – das erleben wir immer wieder. Nicht mit Confidelia!